Geschichte in Bildern in einem neuen Buch über den Flughafen Tempelhof

Heute jährt es sich zum siebten Mal, dass das Tempelhofer Feld wieder für die Bevölkerung zugänglich gemacht wurde. Sicher, die Sportarten die auf der Freifläche zwischen Neukölln, Kreuzberg und Tempelhof betrieben werden, haben sich geändert, aber auch vor gut 100 Jahren ließen hier – nicht anders heute – Hundebesitzer ihre Hunde laufen, machten Familien ein Picknick oder genossen Spazier-gänger die Weite des Feldes.

Nun hat der Sutton Verlag einen Bildband mit dem Titel „Der Flughafen Tempelhof in alten Bildern“ herausgegeben. Gesucht und zusammengestellt Weiterlesen

Nicht nur ohne Vokale

plakat berlin circus festival_tempelhoferfeld neukoellnAus der Ferne betrachtet deutet nichts darauf hin, dass vieles anders ist: Das rot-gelbe Zelt auf der Westseite des Tempelhofer Felds setzt automatisch Erinnerungen an den berlin circus festival_tempelhoferfeldGeruch von Sägespäne, an dressierte Tiere, tollpatschige Clowns und waghalsige Akro-baten in Gang. Doch die Plaka-te auf der gut 2 Kilometer entfernten Neuköllner Seite las-sen erahnen, dass vis-à-vis neue zirzensische Eindrücke geschaffen werden. Während beim Namen des Festivals für zeitgenössischen Circus auf Vokale verzichtet wird, kommt das Programm mit 16 Shows von über 30 Künstlern aus ganz Weiterlesen

Temporäre Traumlandschaft auf dem Tempelhofer Feld

ovids traum_luftgarten tempelhofer feld_berlinWenn andere Theater Sommerpause machen, weil das Publikum nur schwer in geschlossene Räume zu locken ist, hat das Theater Anu Hochsaison. „Wir kommen gerade aus Lauffen am Ne- ckar, wo wir zum 100-jährigen Stadt-jubiläum ‚Im Irrgarten der Geschichte‘ gespielt haben“, berichtet Bille Behr, die zusammen mit ihrem Mann das von ihm gegründete Theater leitet. Die Inszenierung ‚Ovids Traum‘ gastierte zeitgleich in Norddeutschland und kam erst am Wochenende nach Hause zurück, wo sie nun auch zwei Wochen lang bleiben darf, weil ab morgen acht Auf- führungen auf dem Tempelhofer Feld anstehen. Seit gestern wird Weiterlesen

Der Countdown läuft: Volksbegehren auf der Zielgeraden

startbahn nord_tempelhofer feld_neuköllnHeute in einer Woche ist alles gelaufen. Dann wurden sämtliche Listen mit den Unterschrif- ten der Volksentscheid-Befürworter und/oder Bebauungs-Gegner von der Neuköllner Initia- tive 100 % Tempelhofer Feld an die Berliner Landeswahlleiterin übergeben – und das Ban- gen beginnt.

Über 200.000 Stimmen müssen bis nächsten Montag mindestens gesammelt sein, um hof- fen zu können, dass nach der Prüfung durch die Bezirksämter 172.880 gültige Stimmen übrigbleiben, kalkuliert die Initiative. Denn gül- tig sind nur die Unterschriften wahlberechtigter Berliner. Was sich Kinder und Ju- gendliche, Migranten ohne deutsche Staatsbürgerschaft oder Leute, die Weiterlesen

Installation als Ort für Gespräche auf dem Tempelhofer Feld

TRG-Installation_Tempelhofer Feld_BerlinBlau gehörte bislang nicht zu den Farben, die auf dem Tempelhofer Feld den Ton angaben. Das ist nun anders: Nahe dem Haupteingang Columbiadamm auf dem Pionierfeld des Treffpunkt Religion und Gesellschaft (TRG) e. V. wurde Donnerstag die leuchtendblaue Installation mit dem programmatischen Namen „Zusammen-kommen, auseinandersetzen, gemeinsam weitergehen“ mit einem Pre-Opening der Öffentlichkeit übergeben: Aus 49 Stahlrohr-Hockern, die in zwei konzentrischen Kreisen angeordnet sind, besteht Weiterlesen

Wo das Weitermachen schmerzt und das Aufgeben richtig weh tut: Firefighter Challenge auf dem Tempelhofer Feld

Berlin Firefighter Combat Challenge_Tempelhofer FeldVon weitem sieht es aus, als seien Feuerwehren, Rettungswagen und THW zum Großeinsatz auf das Tem- pelhofer Feld ausgerückt. Doch was am westlichen Ende der südlichen Landebahn stattfindet, ist kein Notfall. Ernst ist die Sache aber schon: Über 800 Feuerwehrleute aus zehn Natio- nen treten hier, bei der Berlin Fire- fighter Combat Challenge, seit vorgestern gegeneinander an. In einem Wettkampf, den sie „The Toughest 2 Minutes in Sports“ nennen, wird noch Weiterlesen

10 von 13 von 27: Enthüllung neuer Infotafeln zur Geschichte des Tempelhofer Feldes

flughafengebäude_tempelhofer freiheitEs herrschte Segelwetter gestern Vormittag am Platz der Luftbrücke. Hier, vor dem Gebäude des ehemaligen Flughafens Tempelhof,  sollen zwei Tafeln des Infor- mationspfades feierlich enthüllt werden – stellvertretend für 10 Tafeln, die an diesem Tage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Genau genommen sind es 13, für die rund 60.000 Euro in Weiterlesen