Wo kicken sie denn?

Wenn Shampooflaschen den Aufdruck Fan-Edition tragen, Brötchen im Fußball-Design verkauft werden, Mikrowellen-Gerichte Halbzeit-Imbiss und Fruchtgummis fussball_baobab-turnier neukoellnZuckerpass heißen, hat sich der Handel längst auf eine Europa- oder Weltmeisterschaft eingeschossen. Für die fussball_baobab neukoelln24 EM-Aspiranten beginnt aber die UEFA EURO 2016 erst heute.
Wir haben einige Vorschläge gesam-melt, wo in Neukölln zum Rudelgucken eingeladen wird: In Willi Moeller’s Holz Kohle Bar im Schillerkiez, im Hof der Villa Rixdorf am Richardplatz, bei Käse Paul in Rudow und in der Atrium- und Pianobar vom Estrel-Hotel kann man alle Begegnungen live verfolgen, bei gutem Wetter über-trägt letzteres auch in den Sommergarten am Neuköllner Schiffahrtskanal. Drinnen, aber dafür in Neuköllns höchster Public Viewing-Location laufen Weiterlesen

Trotz Fußball-WM und Kunstfestival in Neukölln …

…  ist nicht überall  Public Viewing, wo  Sitzgelegenheiten  neben  Fernsehern stehen,

public viewing_vermüllung_neukölln streetart_unfalldokumentation_neukölln

und nicht alles  StreetArt, was mit kontrastierender  Kreide auf  Straßen gemalt wurde.

Viel Schall und kein Rauch

Montagabend auf dem Tempelhofer Feld: Trotz schönen Wetters keine Rauchwolken über den Grillplätzen, trotz guten Winds kaum Drachen am Himmel, und die Skater-Gruppen vom radioeins Rollfeld waren auf den Runways nahezu unter sich. Nur im Luftgarten  drängten sich die Menschen – vor  einer Großleinwand, die das  WM-Spiel

wm-spiel ger vs. por_tempelhofer feld

Deutschland : Portugal zeigte, während der Wind den Sound aus Brasilien und den Torjubel der Rudelgucker weit übers Feld trieb. Heute, beim zweiten Auftritt der deut- schen Mannschaft, dürfte das Szenario ähnlich sein, nur ein wenig dunkler, kälter und vielleicht auch nasser.

Mr. Bean in London, Bohnen in Neukölln

Noch mehr sportliche Möglichkeiten als sonst bieten sich in den nächsten beiden Wochen auf dem Tempelhofer Feld. Täglich von 10 bis mindestens 22 Uhr können am Eingang Tempelhofer Damm  alle olympischen Wettkämpfe auf einer 100 Qua- dratmeter großen Videowand  verfolgt werden. Zusätzlich lassen sich auf der Event- fläche verschiedenste Sportarten kostenlos ausprobieren.

Schon knapp zwei Wochen bevor das olympische Feuer überhaupt London erreichte, begann am östlichen Rand des Tempelhofer Felds eine Olympiade der besonderen Art: Nicht  Menschen oder Menschen und Tiere treten hier gegeneinander  an, sondern  Pflanzen – genau  genommen:  Bohnen. In  einem  spannenden  Dreikampf

bohnen-olympiade, hüttendorf gecekondu, tempelhofer feld neukölln

mit den  Disziplinen Keimen, Wachsen und Klettern  wird im Hüttendorf Gecekondu der Sieger der  1. Bohnen-Olympiade  ermittelt. Etwas Geduld sollten Zuschauer allerdings schon mitbringen.

Kleiner Aufwand, große Wirkung: 12 points für Neukölln

Neukölln ist zwar von Düsseldorf weit weg, wo in zwei Tagen der Eurovision Song Contest aus- getragen wird, aber auch hier bereitet man sich auf das Ereig- nis vor.

Dabei geht es allerdings we- niger um große Public Viewing-Partys – die fin- den offenbar nur in anderen Bezirken statt. Mit dem Effekt, dass bei priva- ten ESC-Feten in Neukölln besonders viel Wert auf ein stim- mungsvolles Ambiente gelegt wird. In diesem Fall gepaart mit reichlich Optimismus hinsichtlich des Wetters. Bei den Buchmachern hält sich der, was eine Titelverteidigung von Lena Meyer-Landrut betrifft, sehr in Grenzen: Sie sehen die 19-Jährige mit ihrem Titel „Taken By a Stranger“ nur auf dem 6. Platz und favorisieren den Beitrag des für Frankreich antretenden Tenors Amaury Vassili.

=ensa=

Party für Kate und William

Noch zwei Tage bis sich Catherine Elizabeth Middleton und William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor in der Westminster Abbey die royalen Ja-Worte geben, die die Braut des  ältesten Sohns des britischen Thronfolgers zur Prinzes- sin machen.

Hunderttausende, schätzt man, werden übermorgen in London die Strecke von der Kirche bis zum Buckingham Palace säu- men, um einen Blick auf die Frischvermählten zu erhaschen. Millionen wer- den das Spektakel im Fernsehen oder bei Public Viewings verfolgen.

Und auch in Neukölln bereitet man sich auf die Hochzeit von Kate und William vor. Robert Berridge, der Inhaber von Britain in Neukölln/British Foods, lädt am Freitag ab 12 Uhr zur Party in seine Privaträume hinter dem Laden ein. Sandwiches wird es geben, der Grill wird angeworfen und der Fernseher laufen – das war schon jetzt zu erfahren. Ebenso, dass Gäste herzlich willkommen sind und der Verkauf im Vorderhaus selbstverständlich nicht durch das Ereignis unterbrochen wird. Schließlich seien ja nicht alle Royalisten oder Fans königlicher Hochzeiten, die britische Lebensmittel oder Bücher lieben.

=ensa=