Vom Unterricht befreit

sehitlik-moschee neukoellnIn Neuköllner Schulklassen bleiben heute viele Plätze leer. Denn gestern Abend endete für Muslime der Fastenmonat Ramadan, heute beginnt das dreitägige Zuckerfest und für luftbild sehitlik-moschee neukoellndieses hat der Berliner Senat in der aktuellen Ausführungsvorschrift Schulbesuchspflicht bestimmt, dass der erste Tag für muslimi-sche Schülerinnen und Schüler unterrichtsfrei ist.

Schon um 5.45 Uhr begannen in der Sehitlik-Moschee mit einem Festgebet die Feiertage. Tausende von Gläubigen werden hier heute erwartet; um ein Verkehrschaos am Columbiadamm zu verhindern, hat die Gemeinde Weiterlesen

Fernab vom Kommerz

Es hat ein großes Vorbild: den Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt, der seinen unkom- merziellen Charakter seit Jahrzehnten bewahrt. Das will das Deutsch-Arabische Zentrum für Bildung und Integration (DAZ) als Veranstalter mit dem Interkulturellen Ramadanfest  auch schaffen und es als Feierlichkeit für die ganze Familie und interreligiöse  Begegnungen fest im Event-Kalender  Neuköllns etablieren. Das  Ende

interkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayramiinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayramiinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayrami

interkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayramiinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayramiinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayrami

interkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayramiinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayrami, arabische kalligraphieinterkulturelles ramadanfest karl-marx-platz neukölln, ramazan bayrami, ebru-malerei

islamischen Fastenmonats Ramadan wird noch  heute von 13 – 21 Uhr mit einem Bühnenprogramm, Kinder-Entertainment und Marktständen mit Informativem, Künst- lerisch-Kulturellem und Kulinarischem auf dem  Karl-Marx-Platz  gefeiert. Dabei galt gestern, wie wir aus gut informierten Quellen erfuhren, eindeutig das Motto „Je später, desto stimmungsvoller“.

In diesem Sinne

zuckerfest