Gedenktafel im Rathaus erinnert an erschossene Polizisten

Eine Gedenktafel im Rathaus Neukölln erinnert jetzt an die beiden im Dienst getöteten Polizeibeamten Roland Krüger und Uwe Lieschied. Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik und Bezirksbürgermeister Martin Hikel enthüllten die Tafel, die direkt neben dem Eingang zum Saal der Bezirksverordnetenversammlung angebracht ist, am Dienstagnachmittag. Begleitet wurde der Festakt von einem Streich-Trio der Musikschule Paul Hindemith, das zum Abschluss den Pavane des Weiterlesen

„Haltet zu den Männern und Frauen der Polizei Berlin!“

wegner_lieckeZum 15. Todestag des Polizeihauptkommissars Uwe Lieschied legten Bezirksstadtrat Falko Liecke und der Berliner CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner am vergangenen Sonntagmittag einen Kranz im Neuköllner Rollbergviertel nieder. Die Trauerkundgebung fand an dem Ort statt, wo im Februar 2020 zu Ehren des Getöteten eine Straße umbenannt wurde. An die Kreuzung Rollberg-/Uwe-Lieschied-Straße waren neben Angehörigen, Kolleginnen und Kollegen u. a. auch die Landesvorsitzenden der Deutschen Polizei Gewerkschaft (DPolG ), Bodo Pfalzgraf, und der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Norbert Cioma, gekommen. Weiterlesen

Ausschuss der BVV Neukölln will im Dienst getötete Polizisten ehren

Einstimmig empfahl der zuständige Tiefbau-Ausschuss am vergangenen Mittwoch der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung, zwei Straßen im Rollbergviertel zum Gedenken an Uwe Lieschied und Roland Krüger umzubenennen. Beide Polizisten wurden 2006 bzw. 2003 bei ihren Einsätzen im Dienst getötet.

Das Teilstück der Morusstraße zwischen Rollbergstraße und Weiterlesen