Wer die Wahl hat …

Aktionstag Wahlrecht für Alle_Tempelhofer Feld BerlinAuf der nördlichen Rollbahn des Tem- pelhofer Feldes hatte das Bündnis „Wahlrecht für Alle“ gestern ein symbo- lisches Wahlbüro eingerichtet. Einen Tag vor Europa-Wahl und Volksent- scheid konnten hier alle nicht wahl- berechtgten Berlinerinnen und Berli- ner beide Abstimmungsfragen zum Tempelhofer Feld beantworten. Wahl- berechtigte Deutsche wurden bei ei- nem ebenfalls symbolischen Voting gefragt, ob Ausländer mit bzw. ohne EU-Pass in Zukunft das Recht erhalten sollten, an Volksentscheiden im Land Berlin teilzunehmen. Gemeinsam Weiterlesen

Wenn gestern Bundestagswahl gewesen wäre …

u18-wahlkabine_rathaus neuköllnWas Deutschlands Wahlberechtigten noch bevorsteht, haben die Kinder und Jugendlichen bereits gestern u 18-wahlkabine_rathaus neuköllnhinter sich gebracht: bei der  U18-Wahl.

In über 1.500 Wahllokalen zwischen Flensburg und Oberstdorf, Aachen und Görlitz konnten sie ihre Stimmen abgeben. 312 der Wahlurnen stan- den in den Berliner Bezirken, 30 da- von in Neukölln – in Schulen, Kinder- und Jugendclubs, aber auch in zwei mobilen Wahllokalen im Norden und Süden des Bezirks.

„Man unterschätzt die Jugendlichen Weiterlesen