Heute …

… ist nicht nur die Schneeschmelze auf dem Tempelhofer Feld wieder ein großes Stück voran geschritten und noch mehr kaltes Weißes von saf- tigem Grün verschluckt worden.

Nein, heute ist auch ein großer Tag für einen Neu- köllner: Ab 18.50 Uhr läuft in der ARD die 1310. Folge der Kult-Serie „Linden- straße“. Sie heißt „Orkan“ und zeigt  Hüseyin Ekicis Debüt als Orkan Kurtoglu.

=ensa=

Benjamin entdeckt das Tempelhofer Feld (2)

Freunde werden sie bestimmt nicht – das derzeit (auch) auf dem Tempelhofer Feld campierende Tief Benjamin und Berlins Wintersportler. Denn der gestern angereiste Gast macht sich dort richtig breit und verteilt seine Mitbringsel, die Plusgrade, über das ganze Areal. Die  Auswirkungen waren bereits heute  Vormittag deutlich zu sehen

– und zu spüren: Wo zuvor Winterstiefel, Schlitten und Langlaufskier angesagt waren, sind jetzt Gummistiefel die bessere Wahl.

=ensa=

Benjamin entdeckt das Tempelhofer Feld (1)

Die auf der UNESCO-Welterbe-Liste stehende Hufeisensiedlung in Neukölln, die Gartenstadt Falkenberg in Altglienicke, die Großsiedlung Onkel Toms Hütte in Zehlendorf, die Wohnstadt Carl Legien in Prenzlauer Berg, die Siedlung Schillerpark in Wedding – der Architekt  Bruno Taut hat in Berlin viele Spuren hinterlassen. Doch um die oder ihn soll es hier heute und in den nächsten Tagen nicht gehen.

Stattdessen wollen wir zeigen, wie Benjamin taut – am Bei- spiel des Tempelhofer Feldes, das gestern noch unter einer dicken Schneedecke lag. Der aber will nun das Tief- druckgebiet namens Benjamin ordentlich einheizen. Wie lange es wohl braucht, bis aus dem weißen Paradies ein riesiger Sumpf geworden ist?

=ensa=