Sternsinger besuchten Neuköllns Rathaus

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit.“ Diese Botschaft der Sternsinger erklang gestern Mittag im Neuköllner Rathaus. Mehr als 30 Mädchen und Jungen aus den katholischen Gemeinden St. Christopherus, St. Clara und St. Dominicus überbrachten traditionell ihren musikalischen Neujahrsgruß. Das diesjährige Motto gilt vor allem peruanischen Kindern mit Behinderungen. Sie sollen mit dieser Aktion besondere Aufmerksamkeit und durch die zahlreichen Spenden Unterstützung erhalten.

Weltweit erfahren gerade Kinder mit Behinderung viel zu oft, was es bedeutet, außen vor zu bleiben, skeptisch angeschaut oder bemitleidet zu werden. Weiterlesen

Advertisements