Musikschule Paul Hindemith präsentiert Operncollage auf Gutshof Britz

Als Teil der Initiative Draussenstadt  laden die Musikschule Paul Hindemith und ihre Unterstützervereine zum kostenlosen Kulturerlebnis auf den idyllischen Gutshof Schloss Britz ein. Hier wird an sechs Tagen im August der als Eroberer Ägyptens bekannte Mark Antonius seine Abenteuer ausfechten. Nur wird er nicht auf dem Schlachtfeld gezeigt, sondern im heißblütigen Nahkampf mit der gewitzten Schäferin Pimpinella und ihrer berühmten Rivalin Cleopatra. Die Operncollage aus dem Intermezzo Pimpinella und Mark Antonius (Uraufführung Dresden 1741) und Teilen der Serenade Mark Antonius und Cleopatra (Uraufführung Neapel Weiterlesen

Deutsch-Französisches Jugendkonzert in den Pyrenäen

In der südfranzösischen Stadt Pau ist das Jugendorchester El Camino“ beheimatet, dem mittlerweile über 120 Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 16 Jahren angehören, die oft aus einkommensarmen Familien kommen. Im Palais Beaumont, dem Kongress-Zentrum von Pau, fand am Sonnabend das zweite gemeinsame Konzert des sozialintegrativen Jugendorchester mit rund 30 Jugendlichen der Neuköllner Musikschule Paul Hindemith statt. Kulturstadträtin Karin Korte war -ebenso wie einige Berliner Eltern- für den Besuch des Konzerts nach Südfrankreich gereist. Als Livestream wurde die Veranstaltung auch in den gut besuchten Kulturstall des Gutshofs Britz übertragen. Weiterlesen