Viel zivilgesellschaftliches Engagement in Buckow im Jubiläumsjahr

Einer alten Tradition folgend ist zum Frühlingsbeginn im März genau die richtige Zeit, um Zuhause ein Mal richtig aufzuräumen. Beim Frühjahrsputz können alte Möbel ebenso aus den eigenen vier Wänden fliegen, wie brauchbare, aber ausrangierte Dinge und kaputter Krempel. Aber wohin mit den alten Sachen? Kann das eine oder das andere nicht vielleicht die eine oder die andere Person noch gut gebrauchen? Auf dem Platz vor der Christoph-Ruden-Straße 5 – 9 findet in Buckow am kommenden Freitag, 17. März, ab 13 Uhr wieder ein Tausch- und Sperrmüllmarkt der Aktion „Schön wie wir“ statt. Hier kann Sperrmüll einfach, kostenfrei und fachgerecht entsorgt werden. Und was noch brauchbar ist, findet vor Ort vielleicht eine neue Besitzerin oder Weiterlesen

Chic zu Pfingsten: Freiwillige räumten in Buckow auf

Wer will am Dorfteich den Müll einsammeln? Wer kommt mit zur Gerlinger Straße?“ Sechs Touren hatte Michael Ruf (l.) vom Verein „Für ein schönes Buckow“ für seine Müllsammel-Aktion vorbereitet, die am Sonnabendvormittag vor dem Wahlkreisbüro der SPD-Abgeordneten Nina Lerch (r.) in der Christoph-Ruden-Straße startete. Über 20 Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Bezirksstadträtin Sarah Nagel und zwei Mitarbeiter ihres Ordnungsamtes, nahmen an der Aktion „Buckow macht sich chic“ einen Tag vor Pfingsten teil. „Mit Unterstützung der Kehrenbürger-Kampagne der Berliner Stadtreinigung wollen wir Buckow vom großen und kleinen Weiterlesen