Der Sound geht, das Wasser bleibt

Auf Soundreisen durch die aktuelle Berliner Popmusik-Szene muss ab heute wieder verzichten, wer über Neuköllns Wasserstraßen schippert. Die sind mit dem Ende des Kunst-festivals 48 Stunden Neukölln passé, nicht aber die Dampferfahrten mit der Reederei Riedel: Zweimal täglich legen sie an der Kottbusser Brücke zur Tour über Landwehrkanal und Spree ab. An den Wochenenden und Feiertagen gibt es die sogenannten Brückenfahrten außerdem mit Stern + Kreis von und bis zur Station am Estrel.

Mit Musik, Lichtshow, Feuerwerk und Theo Tintenklecks über die Spree

ms rixdorf_neukölln hipster songEine Pressekonferenz während einer Schiff- fahrt auf der Spree. Das passte zur Vorstellung der Aquarella Berlin, zu der die Veranstalter vorgestern auf die MS Rixdorf eingeladen hatten. Der Name des Fahrgastschiffs, das zur Flotte der Reederei Riedel gehört, war aber nicht das Einzige, was an der Anlegestelle vor der O2 World an Neukölln Weiterlesen

Landgang durch Neukölln

Sie sei, beschreiben die Inhaber der Ankerklause ihre maritime Institution am Land- wehrkanal, die „schönste Hafenbar Berlins – ohne Hafen“. Das stimmt zwar auf den

ankerklause neukölln_landwehrkanal ankerklause neukölln

ersten Blick, bei genauerem Hinsehen aber nicht. Denn Neukölln, der Bezirk, auf dessen Territorium die Ankerklause vor vielen Jahren direkt neben Weiterlesen