Neuköllner Kaffeewette zugunsten der Kältehilfe ging in die dritte Runde

Auch in diesem Jahr forderte der Nahkauf-Betreiber Michael Lind kurz vor Weihnachten Bezirksbürgermeister Martin Hikel wieder zur Neuköllner Kaffeewette heraus: Am Ende konnten 521 Päckchen Kaffee sowie 2.500 Euro im Foyer des Rathauses noch rechtzeitig am Montag vor Weihnachten an Einrichtungen der Neuköllner Kältehilfe übergeben werden.

Ursprünglich hatte Lind angekündigt, für jeweils 100 Päckchen Weiterlesen

Obdachlosigkeit und häusliche Gewalt: „Weihnachten ist eh eine schwierige Zeit“

Evas Obdach in der Neuköllner Fuldastraße ist eine ganzjährige Notübernachtung nur für Frauen. Die Besucherinnen finden in der Einrichtung neben einem sicheren Schlafplatz die Möglichkeit ihre Wäsche zu waschen, sich zu duschen und sich mit Essen zu versorgen. Infolge der Corona-Pandemie musste Evas Obdach die Zahl der Schlafplätze fast um die Hälfte auf 17 Plätze reduzieren, damit die Abstands- und Hygiene-Regeln eingehalten werden können. Andererseits kann die Notübernachtung an Werktagen coronabedingt bereits um 17 Uhr öffnen und muss am folgenden Tag erst um 11 Uhr schließen. Am Wochenende bleiben die Öffnungszeiten zwischen Weiterlesen