Der Weihnachtsmarkt auf dem Richardplatz ist vorbei, der auf dem Gutshof Britz fängt erst an

Ab Freitag wird es am Schloss Britz wieder märchenhaft. Wie schon in den vergangenen Jahren verwandelt das Wandertheater Cocolorus Budenzauber den Gutshof an den letzten beiden Adventswochenenden erneut in einen historischen Weihnachtsmarkt mit nordischem Flair.
Über 50 weihnachtliche Stände und viele Aktionen sowie Märchen- und Theaterstücke, Tanz, Akrobatik und Live-Musik tragen zu einem „niveauvollen herzerwärmenden und liebevoll handgemachten Programm“ bei, das jeden Abend mit einer eindrucksvollen Feuershow endet und, so die Veranstalter, in den letzten sieben Jahren bereits von über 200.000 begeisterten Besucherinnen und Weiterlesen

Märchenweihnacht geht in die Verlängerung

Vielerorts ist die diesjährige Weihnachtsmarkt-Saison seit gestern oder spätestens heute Abend Geschichte. Auf dem Gutshof Schloss Britz geht sie indes über den Heiligabend hinaus: Schon seit einigen Jahren lädt dort das Wandertheater Cocolorus Budenzauber zur Nordischen Märchenweihnacht ein. Auf dem „märchenhaften historischen Weihnachtsmarkt mit nordischem Flair“ wartet neben über 50 Ständen und vielen Aktionen für Jung und Alt ein handgemachtes Programm mit Theater, Tanz und Live-Musik. Die Feuershow „Araga Mysteria“ beendet das Weihnachtsspektakel jeden Abend.

Der Märchenweihnachtsmarkt auf dem Gutshof Britz hat heute sowie am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Hoch in den Norden oder hoch aufs Dach: Ende der Weihnachtsmarkt-Saison in Neukölln

schlittenhunde_weihnachtsmarkt gutshof britz_neuköllnMit „Det var en gång …“ beginnen Märchen in Schweden, dem größten der skandinavischen Länder. Die Nordische Märchenweihnacht auf dem Gutshof Britz beginnt noch heute und morgen  für Besucher, die älter als sechs sind, damit, dass Eintritt zu zahlen ist. Erst dann öffnet sich das Tor zum Reich der Trolle, zu über 50 Ständen mit altem Kunsthandwerk und frischen Leckereien, zu Märchenspielen, Gauklern und Fahrten mit den Schlittenhunden. Ebenfalls am morgigen Adventssonntag endet im Norden Neuköllns beim Klunkerkranich der höchste Weihnachtsmarkt Berlins.

Nordisch, märchenhaft, weihnachtlich – nur das Wetter nicht

Der Weihnachtsmarktbummel auf dem Gutshof Britz war in den letzten Tagen eine märchenhaft flotte Angelegenheit: Die Nordische Märchenweihnachtswelt der Wan- derbühne Cocolorus-Budenzauber, die zuletzt im Frühjahr mit dem Gauklerfest Coco- medivale auf dem Anwesen gastierte, öffnet sich nämlich  nur von  freitags bis sonn-

nordische märchenweihnacht_gutshof britz neukölln

tags. Heute geht das noch bis Sonntagabend dauernde märchenhafte Programm also weiter; Erwachsene haben am Eingang 3, Kinder ab 7 Jahren 2 Euro zu zahlen.

Märchenhaftes Neukölln

eingangstor_weihnachtsmarkt gutshof britz_neuköllnNeukölln scheint weit entfernt zu sein, dabei ist man hier auf dem Gutshof am Schloss Britz doch mittendrin. Es duftet nach gebrannten Mandeln, Glühwein, gegrilltem Herzhaftem, 2_weihnachtsmarkt gutshof britz_neuköllnfrisch gebacke- nem Brot und in Handarbeit her- gestellten Seifen. Das Heulen von Schlittenhunden, das Wiehern von Pferden und Ponys und das Schnattern von Gänsen und Enten mischt sich in die weihnachtlichen Klänge, die vom Band eingespielt werden, um Weiterlesen