Bauphase 4 auf der Großbaustelle Karl-Marx-Straße beginnt voraussichtlich im Februar

Langsam aber sicher wandert seit 2010 die Dauerbaustelle auf der Karl-Marx-Straße, der Neuköllner Schülerinnen und Schüler bereits mit der Filmdokumentation „Ein tiefer Blick“ ein kleines Denkmal gesetzt haben, aus dem Süden in den Norden des Bezirks. „In der laufenden Bauphase 3 (Briesestraße – Erkstraße) sind entlang des Alfred-Scholz-Platzes bis zur Werbellinstraße die Arbeiten auf der östlichen Seite jetzt abgeschlossen. Ab Mitte Februar folgt der Umbau auf der Westseite“, konnte Christian Berg, Pressesprecher des Weiterlesen

Hunderte demonstrierten vor dem Rathaus Neukölln für die Griessmühle

Große Augen und Ohren bekamen gestern die Passanten rund um das Rathaus Neukölln: 500 Raver sorgten vor dem Beginn der turnusmäßigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung auf dem Rathaus-Vorplatz bis zum Einbruch der Dunkelheit mit elektronischer Tanzmusik für gute Stimmung. Doch der Anlass der Kundgebung war ernst, denn der aktuelle Mietvertrag des Neuköllner Kulturstandorts Griessmühle an der Sonnenallee 221 endet Weiterlesen

Alle wollen Karstadt, aber jeder will es anders

Ohne ein greifbares Ergebnis endete gestern Nachmittag eine Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der BVV Neukölln:  Auf ihr hatten der Projektmanager Thibault Chavanat und Timo Hertzberg, CEO von Signa Deutschland, ihre Pläne für den Karstadt-Neubau am Hermannplatz in einer siebenminütigen Power-Point-Präsentation vorgestellt und Weiterlesen

Mehrsprachige Informationsveranstaltung „Probleme mit der Miete“ im Reuterkiez

Unter dem Titel „Probleme mit der Miete und was Sie tun können“ laden das elele Nachbarschaftszentrum, der Jugendclub Manege, die Stadtteilmütter sowie das Stadtteilbüro Reuterkiez in der kommenden Woche zu einer mehrsprachigen Informationsveranstaltung ein.

„Meine Miete wurde erhöht – ist das erlaubt?“, „Das Haus wird modernisiert – müssen wir wegziehen?“ Ein Anwalt des Berliner Mietervereins wird über gängige mietrechtliche Konfliktthemen sprechen und die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten. Die Hausgemeinschaft Sonnenallee berichtet über ihre Weiterlesen

Initiative übergibt Unterschriften für die Rekommunalisierung der Schulreinigung

Für die Rekommunalisierung der Schulreinigung startete die Initiative „Schule in Not“ im August letzten Jahres mehrere Unterschriftensammlungen in verschiedenen Berliner Bezirken. Allein für das Bürgerbegehren in Neukölln wurden 11.500 Unterschriften gesammelt, teilte die Initiative in der letzten Woche mit. Damit das Bürgerbegehren ein Erfolg wird, genügen 7.000 gültige Unterschriften. „Wir wollen uns bei allen Unterstützerinnen bedanken und sie zur auch gerne zur Unterschriftenübergabe am 22. Januar einladen. Schließlich ist das Ganze ein gemeinsamer Erfolg“, sagte Philipp Dehne, Mitinitiator der Kampagne für „Saubere Schulen“, die Weiterlesen

DGB Kreisverband Neukölln: „Antifaschismus ist gemeinnützig – Solidarität mit der VVN-BdA!“

„Die Braunen hätten nichts dagegen, wenn die VVN nicht mehr gemeinnützig wäre.“ Peter Neuhof, ein 1925 geborener Zeitzeuge der NS-Verfolgung, nannte das vielleicht zugkräftigste Argument, warum über 200 Besucher am Freitagnachmittag zur Solidaritätsveranstaltung für die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA)“ ins Gewerkschaftshaus der IG Metall nach Kreuzberg gekommen waren. Zur Versammlung im Alwin-Brandes-Saal hatte der DGB-Kreisverband Neukölln aufgerufen, denn seit Ende November 2019 wendet sich die VVN-BdA bei Finanzsenator Weiterlesen

Frauen in Obdachlosigkeit: „Wir müssen eine Katastrophe verhindern!“

In der „Nacht der Solidarität“ vom 29. auf den 30. Januar findet in Berlin eine Zählung von Obdachlosen statt. Damit wird erstmals eine Übersicht über Obdachlosigkeit und die Grundlage für den Bedarf an Unterstützungs- und Hilfeangeboten geschaffen. Im Vorfeld dieser Zählung führt die Landeszentrale für politische Bildung fünf Veranstaltungen durch. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Sozialverbänden, Politik, sozialen Einrichtungen und Betroffenenselbstorganisationen Weiterlesen