Neue Bibliothek für das älteste Gymnasium Neuköllns

raemer_eroeffnung-abbethek_ernst-abbe-gymnasium-neukoellnFür Literarium und Lesekeller reichte es nicht. Die beiden Vorschläge des schulweiten Namenswett-bewerbs am Ernst-Abbe-Gymnasium hatten – wie fast 100 andere – keine Chance. Bei der Abstimmung aller Schülerinnen und Schüler wurde mit großem Vorsprung entschieden, dass Abbethek auf dem Namensschild stehen soll, das Schulstadtrat Jan-Christopher Rämer (r.) letzten Donnerstag zur feier-lichen Eröffnung der Schulbibliothek enthüllte.

Auf eine über 100-jährige Geschichte kann die Ernst-Abbe-Oberschule in der Sonnenallee mittlerweile zurückblicken, und auch einige Prominente gingen im ältesten Gymnasium Neuköllns schon ein Weiterlesen

Unter Strom und zum Abheben: Berufsorientierung an der Alfred-Nobel-Schule

alfred-nobel-schule neuköllnEs herrschte eine rege Betriebsamkeit am letzten Montag im 1. Obergeschoss der Alfred-Nobel-Schule am Britzer Damm. Schüler der Klasse 8b mit grünen Schürzen und eben-solchen Halstüchern wiesen den Weg, nahmen die Garderobe ab und bewachten das im Flur aufgebaute Büfett. Anlass war die feierliche Eröffnung eines für den Laien recht harmlos erscheinenden Paneels, das den Glanzpunkt des neu eingerichteten Elektrotechnik-Labors Weiterlesen

Warmer Regen für 44 Neuköllner Schulen

auftakt-va bonusprogramm brennpunktschulen neuköllnVorgestern Mittag in der Aula des Neuköll- ner Albert-Schweitzer-Gymnasiums: Fron- talunterricht für alle Rektoren und Lehrer der Bildungsinstitute des Bezirks, die sich über das neu vom Berliner Senat aufge- legte Bonus-Programm zur Unterstützung von Schulen in schwieriger Lage infor- mieren wollen. Über 200 öffentliche Schu- len der Hauptstadt sind es, die die Kriterien erfüllen, um sich mit unter den 15 Mil- lionen Euro warmen Regen stellen zu dürfen, den das Programm ab 2014 jährlich über Berlin ausschüttet – 44 liegen in Neukölln. Damit ist der Bezirk Weiterlesen