„Bereits jetzt liegen uns schon wieder 80 Bedarfsanmeldungen aus den Schulen vor“

Dank einer Spendenaktion, zu der im April der Bezirkselternausschuss Neukölln (BEA) und Schulstadträtin Karin Korte aufgerufen hatten, konnten bis heute 120 Kinder aus einkommensarmen Neuköllner Familien mit gebrauchten PCs und Laptops ausgestattet werden. So haben die Schülerinnen und Schüler gerade während der Corona-Krise die Möglichkeit, auch von zu Hause aus mit geeigneten digitalen Endgeräten zu lernen. Weiterlesen

Schon 120 gespendete Laptops an Neuköllner Schülerinnen und Schüler ausgegeben

„In vielen Neuköllner Haushalten sind Smartphone oder Tablet oft das einzige digitale Endgerät. Zum Lernen eignen sich diese Geräte nicht wirklich, denn die Funktionen sind eingeschränkt, Eingaben umständlich und die Bildschirme viel zu klein“, schildert Daniela von Hoerschelmann. „Viele Eltern“, erklärt die Vorsitzende des Bezirkselternausschusses, „kennen nicht einmal die Notwendigkeit eines Computers, weil sie in ihrem Alltag allein mit einem Smartphone gut zurecht Weiterlesen

Bezirkselternausschuss und Schulstadträtin Korte mit gemeinsamem Aufruf

Bildung ist auch in Zeiten von Corona ein Grundrecht. Der Bezirkselternausschuss in Neukölln möchte verhindern, dass insbesondere Schülerinnen und Schüler aus sozial schwächeren Haushalten abgehängt werden, nicht lernen können und Stoff verpassen, weil sie kein geeignetes digitales Arbeitsgerät zu Hause haben. Viele Haushalte in Neukölln verfügen nicht über PCs oder Laptops. Das Smartphone oder Tablet sind oft das einzige digitale Endgerät. Zum Lernen eignen sich diese Geräte nicht, denn die Funktionen sind eingeschränkt, Weiterlesen