Spitzenreiter Neukölln

2.505.692 Menschen können morgen bei der Bundestagswahl in Berlin ihre Stimmen abgeben. Das seien 34.027 mehr als bei der Wahl vor vier Jahren, teilt die Lan- deswahlleitung mit. Zwar liegt Neukölln hinsichtlich der Zahl der Wahlberechtigten nur im oberen Mittelfeld der 12 Hauptstadt-Bezirke, aber in keinem anderen stieg die

BTW2013_Wahlzettel NK

Zahl der Wahlberechtigten so stark an wie hier: 8.185 Neuköllner (total: 205.629) mehr als bei der Bundestagswahl 2009 (total: 197.444) dürfen morgen zwischen 8 und 18 Uhr ihre Stimmzettel in den Schlitzen der Wahlurnen ihrer Wahllokale ver- senken – oder haben bereits per Briefwahl ihre Kreuze gemacht. Lediglich der Bezirk Mitte stößt mit einem Plus von 6.833 annähernd in diese Sphäre vor; Schlusslicht ist Reinickendorf, wo sich die Zahl der Stimmberechtigten laut Landeswahlleitung ge- genüber 2009 sogar um 179 reduziert hat.

Ganz schön abgehoben …

luftbild nord-neukölln, kettenflieger around the world, neuköllner maientage

luftbild berlin-kreuzberg berlin-mitte, kettenflieger around the world, neuköllner maientage

luftbild berlin-kreuzberg, kettenflieger around the world, neuköllner maientage

luftbild tempelhofer feld, kettenflieger around the world, neuköllner maientage

… mit dem Kettenflieger „Around the World“ bei den  Neuköllner Maientagen.

.

Gegen den Trend

Es kam, wie es kommen musste: Das BIMAH hat sein Domizil in der Jonasstraße in Neukölln aufgegeben. Fünf Jahre war der ehemalige Ballsaal der Tanzschule des Tänzers und Komponisten Will Meisel im Haus mit der Nummer 22 die künstlerische Heimat von Intendant Dan Lahav gewesen, vor einigen Wochen ist er mit seinem Jüdischen Theater Berlin in den Admiralspalast in Mitte gezogen.

Die Begründung, die Lahav auf der BIMAH-Homepage für den Umzug nennt, ist bezeichnend für den Theatermann und die Krise seiner Bühne in Weiterlesen