Donaustraße und Kranoldplatz: Zwei Kieze mit vierfacher Belastung

Über den aktuellen Bericht zur Umweltgerechtigkeit in Berlin, den die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erstmals Ende Februar veröffentlichte, diskutierten Verantwortliche aus Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft beim Fachforum „Umweltgerechtigkeit & Nachhaltigkeit“, das der Berlin 21 e. V. am Mittwoch in der Kreuzberger Forum Factory ausrichtete.

Dr. H.-Josef Klimeczek aus der Abteillung Umweltpolitik der Senatsverwaltung stellte einleitend die Systematik des Weiterlesen

Berliner Energie und Klimaschutzprogramm 2030 kurz vor der Verabschiedung im Abgeordnetenhaus

Heute Vormittag berät im Abgeordnetenhaus der Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz abschließend über das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 (Drs. 18/0423). Aller Voraussicht nach wird das Programm für den Umsetzungszeitraum 2017 bis 2021, das auf einem Senatsbeschluss aus dem Juni 2017 beruht, Ende Januar 2018 vom Abgeordnetenhaus verabschiedet. „Wir haben jetzt eine echte gesetzliche Grundlage für den Klimaschutz“, freute sich Daniel Buchholz, Umweltpolitiker der SPD-Fraktion. Der Verein Berlin 21 hatte ihn sowie die Energiepolitiker der beiden anderen Regierungs-fraktionen, Michael Efler (Die Linke) und Georg Kössler Weiterlesen