Informieren und einmischen erwünscht

Gleich sechs Bebauungspläne liegen vom 12. Februar bis einschließlich 2. bzw. 14. März im Rathaus Neukölln zur Einsicht aus. Im Rahmen dieser frühzeitigen bzw. erneuten Öffentlichkeitsbeteiligung  gemäß § 3 des Baugesetzbuchs wird, so das Bezirksamt, die Möglichkeit gegeben, „sich über die Planungen unterrichten zu lassen, mit Zuständigen des Fachbereichs Stadtplanung zu erörtern und hierzu Stellungnahmen abzugeben“.

Um die planungsrechtliche Sicherung von Flächen nördlich des Koppelwegs in Britz für den Bau einer Grundschule und Kita sowie Sport- und Spielflächen geht es beim Bebauungsplan 8-83. Die Entstehung eines neuen Wohngebiets weist der Bebauungsplan 8-84 für das Weiterlesen

Advertisements