Kabaret Kalashnikov im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

„Eine turbulente Show, die alle Genre-Grenzen sprengt“, verspricht das Kabaret Kalashnikov, das im November an drei Orten in Berlin sowie in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow mit seinen „Taverna Stories“ auftritt. Am kommenden Donnerstag, 17.11., wirbelt das Wilde Wodka-Varieté im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt mit vielen internationalen Varieté- und Straßenkünstler über die Bühne des Großen Saals. Geboten werden hochklassige Artistik, Live-Musik und ziemlich schräger Humor. Weiterlesen