Sonderausstellung im Museum Buckow: 125 Jahre SV Buckow

Einer der traditionsreichsten Sportvereine in Neukölln ist der SV Buckow, der am 17. Oktober 1897 als Männer-Turn-Verein gegründet wurde. Im Museum Buckow, das Mahi Christians-Roshanai (l.) und Hartmut Christians (r.) jeden Freitagnachmittag für ihre Ausstellung über die Straßenbahnlinie 27 öffnen, ist bis Ende Dezember zusätzlich die Sonderausstellung „125 Jahre SV Buckow“ zu sehen. Auf Stellwänden werden Protokollauszüge, Fotos und andere Zeugnisse aus der wechselvollen Vereinsgeschichte präsentiert. Neben zwei Handball-Trikots, die während einer Sportbegegnung in Prag getragen wurden, sind in einer Vitrine auch zahlreiche Pokale sowie eine Kopie der Vereinsfahne aus der Jahr 1903 zu sehen.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Männer-Turn-Verein als Sportverein Buckow mit dem Schwerpunkt Leichtathletik wieder ins Leben gerufen. Bald kam ein Kontakt mit dem Sportlehrer und erfolgreichen Leichtathleten Carl Schelenz zustande, der seit 1919 das Handballspiel entscheidend gestaltete. Das war der Grund, weshalb die Männer des SV Buckow als Ausgleichssport Handball spielten und zu den ersten 16 Handball-Teams in ganz Berlin gehörten. Bis zur Gegenwart wandelte sich der Männer-Turn-Verein zum Sportverein, der nicht nur zwei starke Handball-Abteilungen für Männer und Frauen hat, sondern seit 1988 auch über eine bekannte Abteilung für Gymnastik verfügt.

Beim Buckower Heimatverein  laufen die Vorbereitungen für das bevorstehende 650-Jahrfest am 3. Juni 2023 auf Hochtouren. Zum Jubiläum sucht der Verein 650 Buckower Gesichter – auch ehemalige Buckower können teilnehmen! Gesucht werden Menschen jeden Alters, aus deren Konterfei die Jubiläumszahl zusammengesetzt werden soll. Wer mitmachen möchte, melde sich bitte beim Heimatverein per Mail post@buckower-heimatverein.de oder telefonisch unter (030) 66 70 99 99.

Ausstellung und Sonderausstellung im Museum Buckow
Jeden Freitag 15 bis 18 Uhr
Buckower Damm 242
12349 Berlin

Bis März 2023: Die Straßenbahnlinie 27
Bis Ende Dezember 2022: 125 Jahre SV Buckow
Eintritt frei

=Christian Kölling=

%d Bloggern gefällt das: