Sonderausstellung im Museum Buckow: 125 Jahre SV Buckow

Einer der traditionsreichsten Sportvereine in Neukölln ist der SV Buckow, der am 17. Oktober 1897 als Männer-Turn-Verein gegründet wurde. Im Museum Buckow, das Mahi Christians-Roshanai (l.) und Hartmut Christians (r.) jeden Freitagnachmittag für ihre Ausstellung über die Straßenbahnlinie 27 öffnen, ist bis Ende Dezember zusätzlich die Sonderausstellung „125 Jahre SV Buckow“ zu sehen. Auf Stellwänden werden Protokollauszüge, Fotos und andere Zeugnisse aus der wechselvollen Vereinsgeschichte präsentiert. Neben zwei Handball-Trikots, die während einer Sportbegegnung in Prag getragen wurden, sind in einer Vitrine auch Weiterlesen