Kulturanstifter präsentieren Drahtseilakte an der Lohmühlenbrücke

Im sogenannten „Dreiländereck“, wo die Grenzen der Berliner Verwaltungsbezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick und Neukölln aneinanderstoßen, können alle Freunde zirzensischer Spektakel am nächsten Wochenende etwas erleben und sich prächtig amüsieren. 50 Hochseil-Amateure, Menschen aller Altersklassen, mit unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Erfahrungen, balancieren an zwei Tagen auf einem Seil in sechs Metern Höhe über den Neuköllner Schifffahrtskanal. Weiterlesen