Collage-Workshop in der Galerie im Körnerpark

Mögen Sie Collagen? Im Rahmen der Ausstellung „Anonyme Zeichner 2022“ gibt es am kommenden Mittwoch, 10. August, in der Galerie im Körnerpark einen Collage-Workshop mit Adrian Wylezol und Eva Niehle. In diesem Workshop können Sie schneiden, reißen, zerlegen, kombinieren und kleben, um aus ausgesuchtem und gefundenem Bildmaterial neue Bilder zu kreieren. Außerdem werden aktuelle und traditionelle Beispiele aus der Collage vorgestellt.

Adrian Wylezol  ist Illustrator. Er hat Logos entworfen, Comics gezeichnet und Bücher illustriert. Bei zahlreichen Publikationen der Illustratorengruppe Poste Aérienne hat er als Zeichner mitgewirkt. Sein besonderes Interesse gilt der Collage. Seit vielen Jahren ist er Teil des Supalife-Kollektivs, bei dem er auch mit Siebdrucken vertreten ist. Eva Niehle studierte an der Burg Giebichenstein in Halle/Saale Textildesign und Malerei/Grafik. Ein paar Semester verbrachte sie in Mexiko und Spanien. Dort beschäftigte sie sich hauptsächlich mit Holzschnitt und Siebdruck. Ihr Hauptausdrucksmittel ist aber die Collage mit Themen aus der Wissenschaft, besonders Biologie und Astronomie. Sie ist freischaffende Künstlerin und nahm bereits an zahlreichen Ausstellungen teil. Bitte bringen Sie Klebestifte oder Papierleim, Skalpell, Schere und Zeitschriften oder Bücher mit! Einiges Material wird am Ort vorhanden sein.

Die Ausstellung „Anonyme Zeichner 2022“ und die Zeichentrickfilme der Ausstellung „Lines Fiction“ sind noch bis zum 24. August in der Galerie im Körnerpark (Schierker Str. 8) zu sehen; Öffnungszeiten: täglich 10 – 20 Uhr.

Schnipp Schnapp – Collage Workshop mit Adrian Wylezol und Eva Niehle am Mittwoch, 10. August, 10 -17 Uhr, Galerie im Körnerpark. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf maximal 20 begrenzt. Daher wird um Anmeldung unter nina.kraus@bezirksamt-neukoelln.de gebeten. Weitere Informationen: https://galerie-im-koernerpark.de/de/veranstaltungen/schnipp-schnapp

=Christian Kölling=

%d Bloggern gefällt das: