„Am Rathaus Neukölln ist der anspruchsvollste Abschnitt beim Umbau der Karl-Marx-Straße“

Alle, die an der Entwicklung des Neuköllner Bezirkszentrums interessiert sind, sind weiterhin herzlich eingeladen, an den Sitzungen der Lenkungsgruppe der [Aktion! Karl-Marx-Straße] teilzunehmen. Coronabedingt kommt die Gruppe zurzeit regelmäßig in Videokonferenzen zusammen. Hier besteht die Möglichkeit, mit den Mitgliedern der Lenkungsgruppe, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Bezirksamts, der Sanierungsbeauftragten BSG und dem Citymanagement direkt ins Gespräch zu kommen und auch eigene Anliegen einzubringen.

„Wir sprechen beim nächsten Mal über die Baustelle in der Karl-Marx-Straße direkt am Rathaus Neukölln sowie über ein Schallschutzgutachten für das Projekt ‚Vollgut‘ auf dem Kindl-Areal“, sagte mir kürzlich Willi Laumann am Telefon. Er arbeitet seit langem in der Lenkungsgruppe mit und freut sich – wie alle anderen – immer über neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Gremium.

Der dritte Umbauabschnitt der Karl-Marx-Straße ist zwischen Briesestraße und Weichselstraße, wo viele größere Gewerbeimmobilien wie die Neukölln Arcaden und die Alte Post sowie das Rathaus Neukölln als Verwaltungszentrum des Bezirks liegen. Auf einer Länge von insgesamt 720 Metern wird hier seit 2018 gebaut. Einige Teile konnten bereits abgeschlossen werden. Bis voraussichtlich 2024 soll der Bauabschnitt insgesamt fertig sein. „Am Rathaus Neukölln ist der anspruchsvollste Abschnitt beim Umbau der Karl-Marx-Straße“, erklärte Laumann weiter und begründete: „Das Ärzte-Zentrum und der U-Bahnhof Rathaus Neukölln müssen während der Bauarbeiten immer zugänglich bleiben.“

Im Februar wurde die Info-Broschüre zum dritten Bauabschnitt aus dem Jahr 2018 vollständig überarbeitet und aktualisiert. Sie wird gerade gedruckt, um anschließend an die Anwohnenden und Gewerbetreibenden des aktuellen Baustellenbereichs verteilt zu werden. Im digitalen Format kann die Broschüre mit detaillierten Informationen über die Sanierungsarbeiten bereits von der Internetseite der [Aktion! Karl-Marx-Straße] heruntergeladen werden.

Die nächste Sitzung der Lenkungsgruppe findet am Dienstag, 9. März, um 19 Uhr als Videokonferenz statt. Interessierte können sich bis spätestens einen Tag vor der Sitzung per Mail an kms@bsgmbh.com an die Sanierungsbeauftragte BSG mbH wenden, wenn Sie an der Sitzung teilnehmen möchten. Sie erhalten dann per Mail eine Einladung mit den Einwahldaten der Videokonferenz.

=Christian Kölling=