Deutscher Chorverband jetzt mit Sitz in Neukölln

Der Deutsche Chorverband e. V. (DCV) hat nach 22 Monaten Bauzeit in der vergangenen Woche seine neuen Räumlichkeiten im Deutschen Chorzentrum in Neukölln bezogen. Ab sofort lautet die Anschrift der DCV-Geschäftsstelle: Karl-Marx-Straße 145, 12043 Berlin. „Alle Beteiligten – die Gewerke auf der Baustelle, die Förderer und unser Geschäftsstellenteam – haben in den vergangenen Monaten alles dafür gegeben, damit aus der Idee eines Deutschen Chorzentrums endlich Realität und eine feste Adresse für das Chorsingen in Deutschland entsteht“, sagte Geschäftsführerin Veronika Petzold.

Die feierliche Eröffnung des Deutschen Chorzentrums, dessen Richtfest im Juli 2020 war, soll coronabedingt allerdings erst Mitte des Jahres stattfinden. „Wir möchten, dass es ein richtiges Fest werden kann, mit Möglichkeit zur Begegnung und selbstverständlich auch Gesang“, warb Petzold um Verständnis und kündigte an: „Vor diesem Hintergrund ist es nur folgerichtig, dass wir die Eröffnungsfeier des Chorzentrums nun für den Sommer planen.“

=Christian Kölling=

%d Bloggern gefällt das: