Gold und Bronze für Lisa-Marie Kwayie bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften

Eigentlich wollte die Sprinterin der Neuköllner Sportfreunde am vergangenen Wochenende bei den Olympischen Spielen in Tokio sein. Doch aus bekannten Gründen wurde das sportliche Großereignis in Japan um ein Jahr verschoben. Dafür fanden Samstag und Sonntag die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften in Braunschweig im – ebenfalls aus bekannten Gründen – fast menschenleeren Eintracht-Stadion statt.

Kwayie und ihr Trainer Frank Paul, der sie in Neukölln entdeckte, beendeten das Wochenende erfolgreich: Über Weiterlesen