Für den Neubau des Jugendclubs „Blueberry Inn“ werden ein Spielplatz und ein Durchgangsweg gesperrt

Das Bezirksamt Neukölln beginnt morgen mit dem Neubau des Jugendclubs „Blueberry Inn“ an der Reuterstraße. Hier entsteht ein neues, größeres Gebäude mit neuen Außenflächen, um dem gestiegenen Bedarf in Zukunft besser entsprechen zu können, wie der Bezirk in einer Pressemitteilung erklärt. Der Jugendclub wird nach Fertigstellung auf zwei Stockwerken etwa das Vierfache der aktuellen Fläche haben.

Auch der Käptn-Blaubär-Spielplatz zwischen Karl-Marx-Straße und der Reuterstraße wird im Rahmen der Maßnahmen umgebaut. Die gesamten Außenflächen des Durchgangswegs werden neu angelegt. Im Zusammenhang mit der Baustelle wird der Spielplatz sowie der Durchgangsweg bis 2023 gesperrt. Ausweichstandort für den Spielplatz ist der 400 Meter entfernt gelegene Spielplatz am Boddinplatz. Auch für den Jugendclub wurde hier ein temporärer Standort eingerichtet.

=Christian Kölling=