Tuntenspaziergang fordert Queer-Beauftragte*n für Neukölln

380 Übergriffe auf queere Menschen – Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle – registrierte das schwule Anti-Gewalt-Projekt Maneo allein im Jahr 2018. Davon wurden 38 Übergriffe in Neukölln gemeldet, das waren doppelt soviele wie im Jahr 2017. Auch im Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist die Zahl mit 49 gemeldete Übergriffen im Jahr 2018 bedrückend hoch.

Auf einem sogenannten Tuntenspaziergang schlug die LSBTIQ-Community in Neukölln erstmals im Mai 2018 Alarm, nachdem die Sonnenallee mehrmals Weiterlesen