„Wir zeigen, dass Burak unvergessen bleibt“

Burak Bektaş, der in der Nacht vom 4. auf den 5. April 2012 unter bis heute ungeklärten Umständen erschossen wurde, wäre am kommenden Freitag 30 Jahre alt geworden. „Wir zeigen, dass Burak unvergessen bleibt“, erklärt die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş und ruft dazu auf, am Gedenkort zusammen zu kommen, um Blumen niederzulegen und gemeinsam an Burak zu erinnern.

„Burak kann seinen Geburtstag seit dem 5. April 2012 nicht mehr Weiterlesen