Kinder-Plakatwettbewerb für eine saubere Umwelt

Mit zahlreichen Aktion, bei denen u. a. die Erkstraße in einen schöneren Ort verwandelt werden sollte, räumte am World Cleanup Day im September 2019 auch in Neukölln die Initiative „wirBERLIN“ auf. Jetzt startet die Aktion einen Plakat-Wettbewerb für Kinder, um die Welt ein wenig lebenswerter zu machen.

Die Vermüllung unseres schönen Planeten nimmt immer weiter zu! An den Ufern und in Gewässern liegen Verpackungsmüll, Zigarettenkippen, Kaugummis und Altkleider, sogar Einkaufswagen, alte Fahrräder und Möbelteile“ beklagte sich kürzlich Tanja Dickert vom Neuköllner Team der Initiative bei mir. „Dagegen wollen wir etwas tun und rufen Kinder zwischen 6 und 12 Jahren auf, an unserem Plakatwettbewerb teilzunehmen“, fügte Dickert an.

Unter https://wir-berlin.org/plakatwettbewerb2020/ gibt es das Anmeldeformular zum Plakatwettbewerb. Alle interessierten Kinder können das ausgefüllte Formular an wirBerlin senden. Entweder per Fax oder E-Mail mit der Angabe der Schule, Klasse, des betreuenden Lehrers und der Anzahl der DIN A3-Malvorlagen, die benötigt werden. wirBERLIN schickt dann schnellstmöglich Malvorlagen zu, mit denen die Kinder loslegen und kreativ werden können.

Einsendeschluss für die fertigen Plakatmotive ist der 3. April 2020. Das ist der letzte Schultag vor den Osterferien.

=Christian Kölling=