Nachschlagewerk „Neukölln macht Oberschule 2020/2021“ erschienen

Suchen Sie eine sport- oder musikbetonte Oberschule für Ihr Kind? Wollen Sie es nach der Grundschule auf eine Schule mit Europaschulzweig, Hochbegabtenförderung oder umfassenden Angeboten des dualen Lernens und der Berufsorientierung schicken? Die weiterführenden Schulen in Neuköllns sind breit aufgestellt.

Die jüngst erschienene 10. Auflage der Broschüre „Neukölln macht Oberschule“ bietet 33 Schulporträts aller weiterführenden öffentlichen und privaten im Bezirk Neukölln. Im Einzelnen sind dies 12 Integrierte Sekundarschulen – darunter vier Gemeinschaftsschulen, sechs Gymnasien, acht Schulen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt, vier Privatschulen und drei Oberstufenzentren.

„Ich freue mich, dass es uns wieder gelungen ist, allen Sechstklässlern eine sehr aussagekräftige und aktuelle Oberschulbroschüre zur Verfügung zu stellen. Die künftigen Oberschülerinnen und Oberschüler können sich nun zusammen mit Ihren Eltern einen Überblick über die weiterführenden Schulen im Bezirk Neukölln verschaffen, um sich für einen Schulplatz anmelden zu können“, sagte Schulstadträtin Karin Korte zum Erscheinen der druckfrischen Neuauflage.

Der Zeitraum für die Anmeldung an den weiterführenden allgemeinbildenden Schulen beginnt am 17. Februar und endet am 26. Februar 2020. Die meisten Schulen bieten ab Mitte Januar 2020 einen „Tag der Offenen Tür“ an, den die Kinder zusammen mit ihren Eltern nutzen sollten. Die Termine sind in der Broschüre enthalten aber auch abrufbar unter: https://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/schulamt/

Die Broschüre Neukölln macht Oberschule 2020/2021 ist im Haus der Bildung (Boddinstraße 34) erhältlich und steht auch als Download auf der Website des BA Neukölln bereit: http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-portamt/schulamt/artikel.290196.php

=Christian Kölling=