Salonmusik startet in die Herbst-/Winter-Saison

Am kommenden Sonntag beginnt im Zitronencafé im Körnerpark die neue Saison der Salonmusik-Konzerte. Für den Auftakt konnten die Organisatoren, der Fachbereich Kultur des Bezirksamts sowie der Musiker Paul Schwingenschlögl, das „Trio Chocolat“ gewinnen: Die französische Querflötistin Hortense Rigot, der kanadische Gitarrist Franҫois Giroux und der deutsche Kontrabassist Christian Fischer sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten. Sie beherrschen auch die Kunst der Improvisation. Das Programm reicht von Gipsy-Swing bis zu traditionellen französischen Walzern.

„The Cat’s Back“ steht am Folgesonntag über dem Programm der gebürtigen Amsterdamerin Anne Harmsen (r.), das ein Feuerwerk mitreißender Songs verspricht. Virtuos und mit großer Leichtigkeit mäandert die Sängerin und Akkordeonspielerin zwischen Blues, Zigeunerliedern, Rock’n’Roll und Balladen.

Die Salonmusik-Konzerte finden bis zum 22. Dezember immer sonntags um 18 Uhr im Zitronencafé neben der Galerie im Körnerpark (Schierker Str. 8) statt. Der Eintritt ist frei; das komplette Programm der Reihe: https://www.berlin.de/kunst-und-kultur-neukoelln/veranstaltungen/salonmusik/