Aus Matsch gebaut

Das Ferienprogramm „Makunaima – Bauen und Spielen im Lehmdorf“ hat mittlerweile im Britzer Garten Tradition. Ab heute ist die Spiellandschaft auch in diesem Jahr wieder geöffnet, um Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit zu geben, sich kreativ zu entfalten und – unterstützt von einem erfahrenen Team – ihre handwerklichen Fähig-keiten zu erproben.

Das Makunaima-Lehmdorf mit großen Skulpturen, Hütten, Mosaikarbeiten und phantasievollen Spielelementen wird das ganze Jahr über von Kindern besucht und bespielt. Über eine Wegeverbindung entlang der Hauptachse im Dorf führt der Weg ins Lehm-Labyrinth, wo sich noch mehr Platz zum Spielen und Entdecken befindet.

Das Makunaima-Ferienprogramm findet bis zum 12. August von dienstags bis freitags zwischen 10 und 17 Uhr sowie am Wochenende von 11 bis 18 Uhr statt. Der kürzeste Weg zum Lehmdorf im Britzer Garten erfolgt über den Eingang Tauernallee/Sangerhauser Weg; Parkeintritt: 3 / 2 Euro, ermäßigt 1,50 / 1 Euro.

Advertisements