BENN-Britz eröffnet – jetzt fehlen nur noch Büroräume

Die Bildung neuer Nachbarschaften zwischen Geflüchteten und Einheimischen im Umfeld von Gemeinschaftsunterkünften soll das Programm „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“ (BENN) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen fördern. Freitagnachmittag startete das 16. von insgesamt 20 BENN-Projekten im Neuköllner Ortsteil Britz. Bezirksbürgermeister Martin Hikel und Ute Krüger als Vertreterin der Senatsverwaltung waren zur Eröffnung der Britzer Dependance in die Gemeinschaftsunterkunft Haarlemer Straße gekommen, die seit Anfang 2017 von der Stephanus Stiftung betrieben wird.

„Jetzt sucht BENN-Britz noch dringend ein Büro, im besten Fall ein Ladenlokal im näheren Umkreis der Gemeinschaftsunterkunft“, appellierte Einrichtungslei-terin Susen Engel (2. v. r.) bei der Eröffnung. Sie und ihre beiden Mitarbeiter sollen das Entstehen einer friedlichen Nachbarschaft in Britz unterstützen, in der sich alte und neue Bewohner ohne Vorurteile und Angst begegnen und kennenlernen können. Wünsche und Sorgen der Nachbarn sollen im BENN-Büro, dessen Träger ebenfalls die Stephanus- Stiftung ist, ebenso aufgenommen werden, wie Hilfe für die Geflüchteten organi-siert. Einen Blog zur Unterstützung der neuen Nachbarschaften hat eine Anwohnerin schon eingerichtet, Ehrenamtskoordinator der Gemein-schaftsunterkunft ist Dirk Palachowski.

„Es braucht vielfältige Begegnungen und Gespräche, um Vorbehalte abzubauen und stabile Nachbar-schaften aufzubauen. Deshalb werden mit BENN Maßnahmen und Aktio-nen unterstützt, welche die Begegnung und den Dialog fördern und das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken“, erklärte Julia Morais, Beauftragte des Vorstands der Stephanus-Stiftung für Migration und Integration. Mit einem kleinen Kulturprogramm, dessen Höhepunkt der Auftritt einer Capoeira-Gruppe war, und das Gelegenheiten zum Kennenlernen bei internationalem Essen bot, klang der Nachmittag aus.

Wer sich bei BENN-Britz engagieren möchte oder Tipps für die Bürosuche hat, kann mit einer Mail an benn-britz[at]stephanus.org Kontakt zu der Einrichtung aufnehmen.

=Christian Kölling=