Vorplatz der Kindl-Treppe soll zur „netten Ecke“ werden

Die Kindl-Treppe im Flughafenkiez bietet eine kurze Verbindung zwischen Rollberg-Viertel und Rathaus Neukölln. Doch ihr Vorplatz an der Ecke Neckar-/Isarstraße ist bisher ein anonymer Ort, der von Verwahrlosung und Vandalismus bedroht ist. Ab sofort geht deshalb der Neuköllner Künstlerverein Artistania wieder einmal in die Offensive, diesmal um den kleinen Schmuddelplatz mit großem Entwicklungspoten-zial in eine „nette Ecke“ zu verwandeln. In einem offenen künstlerischen Workshop entstanden gestern Nachmittag zusammen mit dem „Theatre of Details“ die ersten Puppen und Masken, die Weiterlesen