Spielegarten für eine Grundschule und eine Kita

Eine „naturnah gestaltete kindgerechte Spiellandschaft“ für 350.00 Euro aus Soziale Stadt-Mitteln werde auf der Außenanlage des Hortes der Janusz-Korczak-Grund-schule und der Kita am Wildhüterweg entstehen, teilte das Neuköllner Bezirksamt kürzlich mit: „Auf einer großen Motorik- und Balancieranlage können Kinder unterschiedlichen Alters ihre körperlichen Fähigkeiten schulen. Bepflanzte Hügel mit einer Hangrutsche und Tunnelröhre, eine Felsland-schaft und Rasenflächen sorgen für Versteck- und Klettermöglichkeiten. Ein kleines Amphitheater bildet den Treffpunkt der Anlage, deren verschiedene Spielbereiche durch einen Dreiradparcours räumlich zusammengefasst werden.“ Zudem bekomme der Haupteingang der Kita einen barrierefreien Zugang sowie Fahrradabstellplätze und die neu hergerichtete Fußballwiese hinter dem Gebäude ein Ballfangnetz.

Bis zum Sommer müssen die Kita- und Hortkinder aber noch warten – erst dann soll ihr neuer Spielegarten fertiggestellt sein.

%d Bloggern gefällt das: