Warten auf die Abfuhr

Zum Silvester- und illegal entsorgten Sperrmüll gesellen sich seit einigen Tagen in den Straßen Neuköllns wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume. Dort werden sie auch noch bis übermorgen liegen bleiben – und in den südlichen Stadtteilen sogar noch bis Samstag. Denn in Nord-Neukölln und Britz ist der erste Termin für die BSR-Weihnachtsbaumabfuhr erst am 11. Januar bzw. in Buckow, Gropiusstadt und Rudow am 13. Januar. Für Nachzügler gibt es jeweils eine Woche später einen zweiten Termin.

Rund 350.000 nadelnde Relikte des Weihnachtsfests sammelt die BSR alljährlich im Berliner Stadtgebiet, um sie zu schreddern und als Ersatz für fossile Brennstoffe zur Energieerzeugung zu nutzen. Wichtig sei, so die Stadtreiniger, dass die Bäume komplett abgeschmückt sind und nicht in Mülltüten gesteckt werden.

Advertisements