Halbmond auf Neuköllns neuem Märchenspielplatz bleibt der AfD-Fraktion ein Dorn im Auge

Begleitet von lauten „Sesam öffne Dich!“-Rufen eröffnete Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey gemeinsam mit Kindern zweier Kitas am Nikolaustag den Märchenspielplatz „Ali Baba und die 40 Räuber“ in der Walterstraße.

Zur Feier des Tages schickte der Neuköllner Mitmachzirkus Mondeo die Drei Weisen aus dem Morgenland mit ihren Alpakas Olaf, Maoi und Louis. Der Nikolaus, sein weibliches Pendant Nikoletta und ein Engel kamen ebenfalls auf den für 220.000 Euro sanierten Spielplatz in die sonst eher triste Britzer Wohnstraße, um Schoko-Weihnachtsmänner an die Kinder zu verteilen.

„Auch auf anderen Spielplätzen in Neukölln können Kinder spielerisch Fantasiewelten entdecken, z. B. die von Robin Hood, Pippi Langstrumpf, Käpt’n Blaubär, Lukas dem Lokomotivführer, Schneewittchen und die sieben Zwerge“, erklärte Giffey, die vom Leiter des Tiefbauamtes, Wieland Voskamp, sowie dem Migrationsbeauftragten Arnold Mengelkoch begleitet wurde.

Die AfD-Verordneten im Neuköllner Bezirksparlament sowie die fraktionslose Bezirksverordnete Anne Zielisch erregt dagegen auf dem Märchenspielplatz weiterhin eine Kletterburg, die von vier minarett-ähnlichen Pfosten umgeben ist und deren Zwiebelturmdach eine große gelbe Mondsichel krönt. Für die Sitzung der BVV am kommenden Mittwoch haben sie beantragt, den Halbmond auf dem Klettergerüst entfernen zu lassen (Drs 0374/XX), weil er ein religiöses Symbol sei.

Diese Skandalisierung hat längst Aufmerksamkeit über die Grenzen Berlins gefunden und bringt Neukölln wieder einmal in die Negativschlagzeilen. „Kinder-spielplatz unter Polizeischutz eröffnet“, meldeten mehrere Medien wie z. B. Die Welt – obwohl während der kleinen Feier tatsächlich nur fünf oder sechs uniformierte Beamte im Hintergrund des Geschehens zu sehen waren. Aus Kalifornien, rund 10.000 Kilometer von Berlin entfernt, schrieb vorgestern eine Leserin dem FACETTEN-Magazin: „Das gibt‘s doch gar nicht. So ein toller 1001 Nacht-Spielplatz und er muss mit Polizeischutz eröffnet werden. In Obelix‘s Worten: ‚Die spinnen, die Römer!‘“

=Christian Kölling=

Advertisements