Gut bedacht

Zuletzt war der Haupteingang des Neuköllner Rathauses gesperrt. Es bestand nämlich die Gefahr, dass sich weitere Dachziegel, die der Sturm Xavier am 5. Oktober gelöst hatte, herunterfallen könnten.

Eine Woche später waren nun Spezialisten auf dem Rathausdach, um die Sturmschäden zu reparieren. Und am Boden war das Warnschild „Vorsicht Höhenarbeiten“ aufgestellt. Ebenso wie die beiden Männer auf dem Dach ein ungewöhnlicher Anblick.

Seit gestern Nachmittag sind die Arbeiten abgeschlossen. Ab kommender Woche kann man also wieder durchs Hauptportal ins Rathaus gelangen.

=Reinhold Steinle=

Advertisements