Sechs von 45: Aktionen in Neukölln zum Tag der Städtebauförderung

Zum dritten Mal findet übermorgen bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. In den Bezirken Berlins wird zu insgesamt 45 Aktionen eingeladen, bei denen Städte-bauförderung erlebt und mitgestaltet werden kann.
Auch in Neukölln präsentieren sich sechs Projekte, die – anders als die Dauerbaustelle Karl-Marx-Straße – bereits fertiggestellt wurden oder aber durch bürgerschaftliches Engagement gedeihen sollen: In der Gropiusstadt führt ein Spaziergang zu Kunstobjekten im öffentlichen Raum, durch den Schillerkiez eine E-Schnitzeljagd. In der High-Deck-Siedlung kann die neue Stadtteil-Kita besichtigt und im Böhmischen Dorf der Auftakt für einen Nach-barschaftsgarten gefeiert werden. Festlich geht es auch bei der Eröffnung der neuen Uferpromenade am Neuköllner Schiffahrtskanal zu, sportlich bei der Einweihung vom Blauen Bolzplatz in der Weißen Siedlung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s