Konzertierte Aktion von 12 Neuköllner Buchhandlungen

flyer-neukoellner-buchlaeden-gegen-rechtspopulismus-und-rassismusWas tun gegen Rechtspopulismus und Rassismus? Diese Frage bewegt augen-blicklich Neukölln. Nachdem vorgestern eine Podiumsdiskussion über „Strategien gegen Rechtspopulismus“ im Heimathafen Neukölln geführt wurde, startete gestern in der Buchhandlung Die Buchkönigin die vierteilige Veranstaltungsreihe „Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus“.

Vera Heußler vom Antifaschistischen Presse-archiv und Bildungszentrum Berlin e. V. hielt vor mehr als 60 Besuchern im Buchladen im Reuterkiez ihren Vortrag „Von Sarrazin zur AfD – Der Aufstieg des Rechtspopulismus in Deutschland“. Dabei ging sie auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Rechtspopulismus und Neonazismus ein. wehner_heidtmann_die-buchkoenigin_neukoellnAnschließend diskutierten die Zuhörer und tauschten Meinungen aus.

„Ich sehe auch die etablierten Parteien unter Zugzwang. Sie müssen sich gegen Rechtspopulismus klarer als bisher positionieren“, forderte Nina Wehner (l.), Mitinhaberin der Buchkönigin. Luise Steidtmann (r.), die als gelernte Buch-händlerin im Geschäft tätig ist, empfahl im Anschluss vorsicht-volk_rueckkehr-reims_neukoellner-buchlaeden-gegen-rechtspopulismus-und-rassismusan die Diskussion spontan zwei Titel aus dem Sortiment. „Rück-kehr nach Reims“ von Didier Eribon beschreibt u. a. den Aufstieg des Front National und wie das französische Proletariat vom Kommunismus zu Nationalismus, Europafeindschaft sowie Hass auf Islam und Fremde überlief. In „Vorsicht Volk!“ erörtern Autorinnen und Autoren in Essays die Ursachen, Hintergründe und Gemeinsamkeiten der Pegida-Bewegung und ihrer Ableger.

Zwölf Neuköllner Buchhandlungen unterstützen die Veranstaltungsreihe gegen Rechtspopulismus und Rassismus. Am 25. November um 19.30 Uhr lädt die Buchhandlung Die gute Seite (Richardplatz 16) zum nächsten Vortrag ein; sein Thema ist „Die AfD in Neukölln und Berlin – ihr Personal und ihre Wählerschaft“. Mehr Informationen über die Veranstaltungs-reihe hier.

=Christian Kölling=