Alternative für Sparfüchse

„Unter den Linden“ als Geschäftsanschrift nennen zu können, macht zweifellos etwas openair-büro unter der linde_neukoellnher. Gerade Jungunternehmer können sich die Anmietung von Geschäftsräumen am Pracht-boulevard der Hauptstadt jedoch nur selten leisten. Da auch die Gewerbemieten rund um Berlins wahre geografische Mitte inzwischen in astronomische Höhen geklettert sind, ist Krea-tivität beim Finden einer klangvollen Adresse gefragt. Als vorteilhaft für echte Sparfüchse erweist sich dabei die große Tilia-Dichte in den Straßen von Neukölln: Raus mit dem Mobiliar des Büros auf den Bürgersteig und schon steht es „Unter der Linde“.

Advertisements