Geografische Verwirrung

„Neukölln liegt an der Mosel“ behaupten zahlreiche Sticker und Plakate, die seit erben rooftop winebar neukoellneinigen Wochen im Bezirk kleben. Wäre dem so, befände sich Neukölln nicht mehr im jüngsten kom-merziell nutzbaren Weinanbaugebiet Berlin, sondern in der ältesten Weinregion Deutschlands. Doch genau genommen ist es nur die 500 Quadratmeter große Dachterrasse des Colonia Nova, die an die Mosel gerückt ist – jedenfalls von donnerstags bis sonntags und noch bis Ende August.

Dort nämlich, nahe dem Neuköllner Schiffahrtskanal hat die Privatkellerei F. W. Langguth Erben eine Pop-up-Winebar errichtet, um sich, wie Geschäftsführer André Weltz erklärt, „bei einem jungen, urbanen Ziel-publikum ins Gespräch zu bringen“. Möglich werden soll das durch geführte Touren durch die Welt der Langguth-Weine mit exklusiven Verkostungen und verschieden-artigen Veranstaltungen von Cocktailworkshops über Poetry Slams bis hin zu Open Air-Yoga-Lektionen.

Die ERBEN Rooftop Winebar auf der Colonia Nova-Dachterrasse (Thie-mannstr. 1) ist donnerstags und freitags von 18 bis 23 Uhr und am Wochenende bereits ab 16 Uhr geöffnet.

Advertisements