Gefahren für Tier und Mensch

Vor drei Jahren gingen die Spandauer CDU-Politiker Kai Wegner und Thorsten Schatz mit einer Warnseite online, die Giftköder-Funde auflistete. Diese hundeauslauf neukoellnprivate Initiative wurde nun zu einer interaktiven Informations-plattform des Berliner Senats ausgebaut, auf der Giftköderfunde eingetragen werden können, um Hundehalter oder auch Eltern zu warnen. Gestern stellten der Berliner Tierschutzbeauftrag-te Horst Spielmann und Justiz- und Verbraucher-schutzsenator Thomas Heilmann den bundesweit ersten Giftköderatlas vor. Funde von mit Rasierklingen oder Scherben gespickten und somit gleichsam gefährlichen Ködern sollen in ihm ebenfalls erfasst werden.

Advertisements