Rundes Jubiläum zweier Institutionen im Harzer Kiez

„Spielen, lernen, Natur erleben“ ist das Motto in der Wildenbruchstraße 25, wo eine Kita für Ein- bis Sechsjährige und ein offener, pädagogisch betreuter Spielplatz direkt kuschke_liecke_40 jahre wilde ruebe neukoellnnebeneinander liegen. Freitag feierten die zum Eigenbetrieb Südost gehörende Kindertagesstätte Wildenbruchstraße und die vom Bezirksamt Neu-kölln betriebene Wilde Rübe mit einem großen Sommerfest gemeinsam ihr 40-jähriges Jubiläum.

„Im Harzer Kiez sind wir eine Institution“, sagte Brigitte Kuschnick (l., neben Falko Liecke), Leiterin der Wilden Rübe, bei der Begrüßung und illustrierte ihre selbstbewusste Einschätzung mit einer Beobachtung: „Oft kommen Eltern mit Kindern zu uns und erzählen, was sie selber für eine schöne Zeit  Weiterlesen