Was lange währt …

Wäre alles planmäßig verlaufen, läge die Einweihung des Eingangsbereichs des Sri Ganesha Hindutempels, für den im September 2010 der Grundstein gelegt wurde, 3-2016 hindu tempel berlin_hasenheide neukoellnbereits fast fünf Jahre zurück. Aber was läuft in Berlin schon planmäßig? Inzwischen hat das 17 Meter hohe Portal des Tempels auf der zu Neukölln gehörigen Stra-ßenseite der 3-2016 hindutempel berlin_hasenheide neukoellnHasenheide zwar seine volle Größe erreicht, doch es ist nach wie vor eingerüstet. Ab Mitte März werde am Tem-peleingang weitergearbei-tet, teilte uns Vilwanathan Krishnamurthy, der Vizepräsident des Trägervereins, mit. Am 11. April solle schließlich mit den Arbeiten am Funda-ment des 864 Quadratmeter großen Sri Ganesha Hindu Tempels begonnen werden.

Advertisements