Das Erbe der Bartas

bartastrasse neukoellnDer Name Barta ist in Neukölln kein unbekannter. Er kam schon vor fast drei Jahrhunderten, mit der Einwanderung der böhmischen Exulanten anno 1737, ins damalige Rixdorf. Später wurde ein Nachfahre der Bartas ranghöchster Kommunal-politiker: Carl Friedrich war von 1871 bis 1882 Rixdorfs Gemeindevorsteher. An ihn erinnert seit Januar 1913 die Bartastraße, eine etwa 100 Meter lange Sackgasse im Richardkiez, die über das Stück Land verläuft, das zuvor zum Familienbesitz der Bartas gehörte. Spätestens 1930 ging auch der Schandfleck an der nordwestlichen Bezirksgrenze, das Haus auf dem Grundstück Hasenheide 119, in diesen über, wie Karl Grünberg während seiner zweiwöchigen leerstand hasenheide 119_neukoellnRecherchen für den tip-Beitrag „Das Geisterhaus vom Hermannplatz“ herausfand.

Möbel Wulff, ein Kürschner, der Herrenausstatter Manuel’s und auch der Gynäkologe Matthias Rödel waren längst aus dem Haus ausgezogen, als die Jahn-Apotheke Anfang 2012 die Räume im Erdge-schoss aufgab. „Bis auf ein, zwei Wohnungen im Hinterhaus“, erfuhr Karl Grünberg. „seien sie die letzten gewesen, die raus sind.“ Seitdem gammelt der knapp 2.500 Quadratmeter große Altbau mit rund 25 Wohnungen, der seit 2013 beim Portal Leerstandsmelder gelistet ist, ungestört inmitten einer von Wohnungsnot gebeutelten Stadt vor sich hin. Eine Zweckentfremdungsanzeige barta-haus_hasenheide neukoellnging erst im Herbst letzten Jahres beim Neuköllner Bezirksamt ein – und das Ressort des Baustadtrats dieser nach. „Ob das Haus schon vorher leer war, entzieht sich unserer Kenntnis“, erklärte Thomas Blesing dem tip-Autor.

Seit dem Tod des Rechtsanwalts Daniel Barta ist dessen „hochbetagte Mutter“ die alleinige Eigen-tümerin der Liegenschaft. Im Grundbuch, ist Grünbergs Reportage zu entnehmen, finde sich eine Stellungnahme von ihr, die besagt, dass sie das Haus verkaufen wolle. Bis es so weit ist und alle Formalien erledigt sind, dürften allerdings noch ein paar Jährchen vergehen.

=ensa=

Advertisements

Eine Antwort

  1. zwischen nutzung durch besetzen

Kommentare sind geschlossen.