Segen fürs Neuköllner Rathaus

sternsinger_rathaus neukoellnKurz bevor die Sternsinger der drei katholischen Gemeinden St. RichardSt. Clara und St. Christophorus gestern Mittag ihren Termin bei Neuköllns Bezirksbür-germeisterin hatten, übten sie im Foyer des Rathauses noch einmal mit Pater Kalle Lenz von letzterer Gemeinde den Ablauf der zu singenden Lieder.

„Segen bringen – Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ lautete das Motto des diesjäh-rigen Dreikönigssingens, mit dem Kinder traditionell um Spenden für junge Men-schen in Not bitten. „Die Sternsinger sind für mich ein Zeichen gelebter Solidarität von Kindern für Kinder“, sagte Dr. Franziska Giffey. Nach ihrer musikalischen Dar-bietung segneten die Mädchen und Jungen das Neuköllner Rathaus durch das Aufbringen der Buchstaben CMB, die für Christus Mansionem Benedicat stehen, und der Jahreszahl 2016.

=Reinhold Steinle=

Advertisements