Rudows weibliche Seite

Im November 1996 wurden auf Initiative von Renate Bremmert, der damaligen Neu- köllner Frauenbeauftragten, alle 20 Straßen und Plätze in einem Neubaugebiet im Ortsteil Rudow nach Frauen benannt. So entstand das erste Frauenviertel Deutsch-lands.  Mit seiner 82. Ausstellung erinnert der Rudower Heimatverein e. V.  an dessen

frauenviertel-ausstellung_rudower heimatverein_neukölln

Entstehung sowie die Namensgeberinnen und ihr Engagement. „Das Frauenviertel in Rudow“ wird nur noch an diesem Wochenende in der Alten Dorfschule Rudow (Alt-Rudow 60; Öffnungszeiten: Sa. + So. 10 – 16 Uhr, Eintritt frei) gezeigt.

Advertisements