Die kleinen Unbekannten

Manchmal gibt Neukölln Rätsel auf. Ein 110 Meter langes geht vom nach Stadtrat Hermann Weigand benannten Weigandufer ab: Wer war eigentlich dieser Truse, der dem parallel zur  Roseggerstraße verlaufenden Weg seinen Namen gab? Schnell er-

truseweg neukölln

weist sich aber, dass die Frage falsch ist. Weil: Namensgeber des Trusewegs ist keine Persönlichkeit, sondern ein in die Werra mündender Fluss. Selbiges tut auch die Ulster, was den Schluss zulässt, dass die – wie der Truseweg auf die Werra- straße stoßende – Ulsterstraße  nicht nach einem  Herrenmantel  benannt wurde.

Advertisements